Rehabilitationszentrum Bogn Engadina Scuol
Druckversion

Haupt-Indikationen

Erstes, auf gastroenterologische (Magen-Darm-) Rehabilitation spezialisiertes Zentrum in der Schweiz!

Medizinisch notwendige, stationäre Rehabilitation bei / nach:

  • Gastroenterologischen (Magen-Darm, Leber) Erkrankungen (Morbus Crohn u. Colitis ulcerosa, Zustände nach Operationen an den Verdauungsorganen. Bösartige Geschwulst- u. maligne Systemerkrankungen der Verdauungsorgane)
  • Rehabilitationsziele bei stationären Patientinnen und Patienten im Schwerpunkt Innere Medizin, speziell Gastroenterologie (Magendarm-Erkrankungen) und gastroenterologische Onkologie in der Rehaklinik «Bogn Engiadina Scuol»

Weitere Informationen zu den Rehabilitationszielen (pdf)



Weitere Indikationen

  • Orthopädische Erkrankungen (Gelenkersatzoperationen, nach Verletzungen d. Bewegungsapparates, nach Operationen an der Wirbelsäule, Diskushernien)
  • Rheumatologische Erkrankungen (Arthrose, Arthritis, chron. Rückenleiden, Fibromyalgie, M. Bechterew, Osteoporose)
  • Stoffwechselerkrankungen (Fett- und Blutzucker-Stoffwechsel-Störungen)
  • Internistische Erkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Nach Operationen der Niere, Harnwege, Prostata
  • Onkologische Erkrankungen
  • Erschöpfungszustände, Burn-out-Syndrom